Kupfernes Niihama

Hallo geneigte Leser und Leserinnen,

man mag es kaum glauben, aber ein weiterer Beitrag folgt. Heute über meinen Arbeitsweg. Ich wohne ja in Imabari, da ich aber hauptsächlich in der Zweigstelle arbeite, muss ich jeden Tag mit dem Zug bis nach Niihama tuckeln. Damit das ganze nicht soooo lange dauert nehme ich den Schnellzug. Mit dem dauert das ganze so ca. 30 Minuten. Dummerweise dauert es von meiner Wohnung bis zum Apartment zu Fuß auch 30 Minuten. Ich bin also doch immer recht lange Unterwegs, aber wenigstens komme ich so zu meiner täglichen Bewegung. Mein Lieblingspunkt ist die Soujagawa-Brücke recht na bei mir zu Hause. Da kann man einmal Richtung Meer gucken. Das riecht man aber eher als es zu sehen. Auf der anderen Seite sieht man die Berge.

image

Aussicht Richtung Meer


image

Aussicht Richtung Berge

Im Zug habe ich dann Aussicht auf das ländliche Ehime. Berge und Felder…nichts als Berge und Felder.

image
image

In Niihama selber fahre ich mit dem Bus. Ich könnte aber auch 20 Minuten laufen – dafür ich meist nur zu faul.

Während ich auf den Bus warte, bietet sich mir folgendes Bild:

image
image
image

Meine Arbeitsstelle ist zur Zeit recht österlich geschmückt und bei schönem Wetter gehen wir gerne mal in den nahegelegen Park.

image

So, das wäre das grobe zu meinem Arbeitsplatz. Was hat das jetzt mit Kupfer zu tun? Niihama war sehr lange ein wichtiger Standort für den Kupferabbau. In der ganzen Stadt sind Denkmäler aus Kupfer, teilweise sogar über den Kupferabbau.

Wer mehr über Niihama wissen möchte, der darf gerne folgenden Link zu Wikipedia bemühen: Niihama.

Und das war es erstmal wieder von mir aus dem schönen Japan.

Vielleicht kommt ja bald wieder ein Beitrag 😀.

Irgendwas, was ihr schon immer mal wissen wolltet über Japan und das Leben hier? Immer raus damit.

Liebe Grüße,
Rumi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s